Zur Übersicht

Grünes Wohnquartier Ahornallee
3896G-13A-verkauft 3896 G-13B-reserviert 3897G-1A - verkauft 3897G-1B verkauft 3897G-4A verkauft 3897G-4B - verkauft 3897 G Doppelhaushälften 3896 G Doppelhaushälften 3899 G-reserviert 3899G-GS14-reserviert 3898 G GS1-3 3898 G-GS1-verkauft 3898 G-GS2-reserviert 3898G-GS3-reserviert

3896G-13A-verkauft

3896 G-HausA GS 239 m² DHH 143 m² Wfl.

Doppelhaushälfte
Haus 13A: GS 239 m²
143 m² Wfl.

3896 G-13B-reserviert

3896 G-HausB GS 240 m² DHH 142 m² Wfl.

Doppelhaushälfte
GS 240 m²
142 m² Wfl.

3897G-1A - verkauft

3897 G-Haus1A GS 288 m² DHH 125 m² Wfl.

DHH 1A:
288 m² GS
125 m² Wfl.

3897G-1B verkauft

3897 G-Haus1B GS 284 m² DHH 124 m² Wfl.

Haus 1B
284 m² GS
124 m² Wfl.

3897G-4A verkauft

3897 G-Haus4A 278 m² GS DHH 125 m² Wfl.

Haus 4A
280 m² GS
125 m² Wfl.

3897G-4B - verkauft

3897G-4A 278 m² GS DHH 124 m² Wfl

DHH 4B
275 m² GS
124 m² Wfl.

3897 G Doppelhaushälften

3897 G GS 1A/B, 4A/B

Doppelhaushälften

GS 1A
GS 1B
GS 4A
GS 4B

3896 G Doppelhaushälften

Doppelhaushälften
GS 13A/B

3899 G-reserviert

3899 G GS14

Einfamilienhaus
GS 14 458 m²
164 m² Wfl.

3899G-GS14-reserviert

3899 G GS14

Einfamilienhaus
GS 14

3898 G GS1-3

3898G-GS1-3

3898 G - verkauft
Einfamilienhäuser
GS 1-3

3898 G-GS1-verkauft

3898 G-GS1

3898 G- GS1
476 m² GS
Einfamilienhaus
ca. 128 m² Wfl.

3898 G-GS2-reserviert

3898 G-GS2

3898 G-GS2
399 m² GS
Einfamilienhaus
128 m² Wfl.

3898G-GS3-reserviert

3898 G-GS3

3898 G-GS3
415 m² GS
Einfamilienhaus
128 m² Wfl.

Im Norden von Gütersloh entsteht ein neues ca. 13,5 Hektar großes Wohngebiet. Auf der nördlichen Teilfläche werden davon auf ca. 1,5 Hektar reiner Wohnfläche ca. 32 Baugrundstücke (Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften) ausgewiesen, umgeben von altem Baumbestand und landwirtschaftlichen Flächen. Die Erschließung dieses Nord-Wohnbereiches erfolgt durch die Zufahrt von der Ahornallee aus – als reine Wohnstraße mit einem Wendebereich am Ende der Straße. Fußwege führen auf den Surenhofsweg, der zusammen mit dem Wulfersweg in diesem Bereich als Fuß- und Radwegachse gestärkt werden soll. Das gesamte Baugebiet erhält im Südteil eine neue Kita und einen 1.700 m² großen Spielplatz – jeweils durch öffentliche neu hergerichtete Grünzüge umgeben. Weitere Kindergärten sind in angrenzenden Wohngebieten vorhanden. Die neue Gesamtschule ist fußläufig zu erreichen.





    Bitte akzeptieren Sie die Bedingungen um fortzufahren.
    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.
    Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie unter Datenschutz ist einfach. .